top of page

Krakau - Sehenswürdigkeiten für Kinder

Obwohl viele von euch das wahrscheinlich nicht erwarten würden, Kinder lieben es, mit mir zu spielen. Letztendlich ist es viel cooler, sich mit einem echten Zwerg zu zeigen, als mit einer neuen Puppe oder einem Teddybären anzugeben. Dieser Fakt wird sehr oft von meinen Freunden genutzt, die regelmäßig ihre Kleinen in meine Obhut geben. Ich muss zugeben, dass ich diese Momente genieße. In meiner Kindheit bestand der größte Spaß darin, einen zerknitterten Lappen zu treten, der wie ein Ball aussah. Also, wenn ich heute gut ausgestattete Spielplätze oder Einrichtungen besuche, die für die Kleinen geschaffen wurden, hole ich diese unwiederbringlich verlorene Zeit nach. Heute werde ich euch von Orten in Krakau erzählen, die sich perfekt für einen Ausflug mit Kindern eignen. Ihre gemeinsame Eigenschaft ist, dass der Besuch dort nicht nur ein Lächeln auf die Gesichter unserer Kleinen zaubert, sondern auch auf die Gesichter von uns Erwachsenen.


Alle unten aufgeführten Attraktionen für Kinder finden Sie auf dieser Karte.










Der Garten der Erfahrungen im Namen von Stanisław Lem

Wir beginnen mit einem Ort, an dem jedes kleine Wesen seine erste Ingenieursidee entwickeln kann. Der Garten, entwickelt von einem Team aus Krakauer Experten verschiedener Wissensbereiche wie Architektur, Physik und Didaktik, fördert auf die zugänglichste Weise das Lernen. Es ist beschämend zuzugeben, aber über manche Dinge habe ich erst bei meinem Besuch an diesem Ort erfahren. Was haben wir hier? Zu Beginn erwartet uns ein Prisma, das Sonnenlicht in einen Regenbogen verwandelt. Hier habe ich immer ein Problem wegen des Geredes, das besagt, dass der Zwerg am Ende des Regenbogens Gold haben sollte. Glücklicherweise ziehe ich Schlüsse und habe immer Schokoladenmünzen dabei, mit denen ich die Schatzsucher bestechen kann. Ich mag auch den Besuch im Kaleidoskop, einem Objekt, das aus unter einem Winkel von 60 Grad angeordneten Spiegeln besteht. Wenn man darin steht, wird man zu einem vielfach reflektierten Modell. Während meines Besuchs überprüfe ich immer, wie ich hinten aussehe. Ich gehe zu ziemlich billigen Friseuren, also ist diese Kontrolle angebracht. Es gäbe viel zu schreiben, warum es sich lohnt, den Experimentiergarten zu besuchen. Für mich ist das Wichtigste, dass dort auf sehr verständliche Weise Erklärungen zu bekannten physikalischen Phänomenen zu finden sind. Wir können beispielsweise einen Wasserstrudel oder Schallwellen erzeugen. Besonders diesen Strudel liebe ich - jedes Mal, wenn die Kinder ihn erzeugen, stelle ich mir vor, eine schöne Dame fällt hinein und ich rette sie. Wenn ihr in Krakau seid, macht unbedingt einen Familienausflug hierher für Experimente im Freien.


Der Spielplatz 'Drachenplatz' im Park der Polnischen Luftfahrer

Ein Beitrag über Krakau ohne Elemente des Drachen? Das wäre ein bisschen wie der Jurassic Park ohne Dinosaurier oder das Märchen von Dornröschen ohne Zwerge. Es überrascht sicherlich nicht, liebe Leser, dass ich in Krakau oft bekannte Kinder auf den Spielplatz mitnehme, auf dem der Wawel-Drache die Hauptrolle spielt. Es ist ein vielseitiges Biest und um es zu besiegen bzw. zu durchqueren, muss man sich mit zahlreichen Hindernissen auseinandersetzen. Da wären feurige Flammen aus Seilen, die er ausatmet, Brücken zwischen den Flügeln oder Leitern, auf die man klettern muss. Für diejenigen, die etwas ängstlicher sind, gibt es auch andere Attraktionen wie Schaukeln oder eine Seilrutsche. Der Untergrund des Spielplatzes erinnert mich an die Strände in meinem geliebten Danzig, da er komplett sandig ist. Natürlich bin ich weniger sentimental, wenn ich am Ende des Spielens darauf achten muss, den Sand aus den Schuhen der Kinder, die mich begleiten, zu schütteln. Wie bekannt sind Zwerge Freunde der Mutter Natur, daher freue ich mich, dass alle Attraktionen im Drachenplatz aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind.


Wenn dieser Spielplatz zu weit entfernt ist, ist noch nichts verloren. Es gibt bereits mehrere Drachenplätze in Krakau für Familien mit Kindern. Dies sind die besten Spielplätze in Krakau und garantieren viel Spaß. Wähle einfach denjenigen aus, der dir am besten gefällt.


Das Museum für Ingenieurwissenschaft und Technik

Diese Institution der Stadt Krakau beschäftigt sich mit der Sammlung und Bereitstellung von Materialien zur Geschichte und Entwicklung der Technik. Klingt das nicht wie ein kinderfreundlicher Ort? In Krakau zeigen sie erneut, dass sie Ideen haben, um Kinder für eine Zukunft in der Technik zu begeistern - diesmal im Bereich Architektur. Alles dank der Kreativzone, wo die Kleinsten mit riesigen Bausteinen (ich möchte gleich klarstellen, dass es sich nicht um Lego-Steine handelt) Gebäude ihrer Träume bauen können. Beurteilen Sie mich nicht falsch, aber manchmal bitte ich meine kleinen Begleiter, mir eine Burg zu bauen, um mich wie ein König zu fühlen. Leider endet das in der Regel wie bei einem Fakir, denn wenn ich mich in meinem königlichen Bett niederlegen möchte, stechen mir die Auswüchse der Bausteine in den Rücken. Die Öffnungszeiten und die aktuelle Ausstellung finden Sie auf der Website des Museums für Stadttechnik.

Dörfer der Welt

Obwohl man an einem Ort bleibt, hat man das Gefühl, als hätte man mehrere Kontinente bereist. Auf einer Fläche von 3 Hektar wurden Wohngebäude aus verschiedenen Regionen der Welt gebaut. Hier finden sich unter anderem indianische Tipis, Iglus und peruanische Pfahlhäuser. Jedes Haus wurde bis ins kleinste Detail nachgebaut. Das hat einen enormen Bildungswert und zeigt Kindern die kulturellen Unterschiede auf, die es auf der ganzen Welt gibt. Zum Beispiel ist eine der ersten Fragen, die mir die Kinder stellen, wenn ich sie dorthin mitnehme: 'Wo laden sie ihre Handys auf?' Elektronische Geräte geraten jedoch schnell in den Hintergrund, da es hier viele Attraktionen für die Kleinen gibt, die ihnen helfen, die Herausforderungen der Bewohner weniger industrialisierter Regionen besser zu verstehen. So werden wir in einem mongolischen Dorf einen Jaks melken müssen, in einem afrikanischen Dorf lernen wir die Einheimischen Krieger kennen und können mit Spielzeugen spielen, die von Kindern dieses Kontinents hergestellt wurden. In Australien werden wir auf Trommeln spielen, während wir in Südamerika nicht nur die niedlichen Lamas kennenlernen, sondern auch das Rauschen der Wasserfälle hören können. Nach solch einem Ausflug ist es ein Pluspunkt, dass die Kinder schnell einschlafen. Aus ihren Erzählungen weiß ich, dass sie von interessanten Reisen in entlegene Orte träumen.

Mehr über dieses Projekt können Sie hier lesen.


Der Jordan Park

Das ist absoluter Klassiker des Genres, gegründet von Henryk Jordan, einem Krakauer Arzt, der jedoch als Förderer der körperlichen Kultur in die Geschichte einging. Man könnte sagen, dass er in dieser Hinsicht Anna Lewandowska oder andere Fitness-Influencer überholt hat. Angeblich hat er als Erster einen Lederfußball nach Krakau (oder sogar nach Polen?) gebracht und damit den Trend für Fußball ins Leben gerufen. Aufgrund der größten Attraktion des Parks - des Wasserspielplatzes - empfehle ich, ihn an warmen Sommertagen zu besuchen. Das gegenseitige Fangen und das Planschen im Wasser bereiten immer viel Freude. Ein bisschen ärgerlich wird es, wenn die Kinder eine Wasserschlacht gegen den Zwerg veranstalten, aber obwohl ich ein Süßigkeiten-Liebhaber bin, habe ich keine Angst vor Wasser. Für diejenigen, die lieber auf dem trockenen Land spielen, gibt es herkömmliche Spielplätze, Kletterwände oder Rollerstrecken. Ich besuche auch gerne das Denkmal des Bären Wojtek. Die Geschichte dieses Bären, der Mitglied der polnischen Armee war, beeindruckt immer meine kleinen Begleiter. Das ist ein sehr beliebter Ort, besonders im Sommer. Sicherlich zieht die Wawelburg in dieser Zeit mehr Touristen an, aber die Bewohner von Krakau (vor allem Jugendliche oder Erwachsene mit Kindern) bevorzugen definitiv dieses grüne Fleckchen.


Das Luftfahrtmuseum

Erwähnte ich bereits, dass ich einmal davon geträumt habe, Pilot zu werden? Diese Freiheit, der Raum, das Reisen, die Uniform, der Blick der Frauen, wenn ich über den Flughafen gehe ... Nun ja, leider ... zu kurze Arme, um das Steuer zu erreichen, und zu kurze Beine für die Uniform. Es blieb nur die Leidenschaft für Reisen, und ich würde hinzufügen, diesen Blick der Frauen ;) Wie auch immer, wann immer ich in Krakau bin, besuche ich gerne dieses besondere Museum, vollgestopft mit allen möglichen fliegenden Geräten. Es ist ein großartiger Ort, nicht nur für Eltern von Luftfahrt-Enthusiasten, sondern auch für Kinder jeden Alters, die eine tolle Zeit beim Erkunden haben und dabei auch Wissen sammeln können.

Wenn Sie es nicht schaffen, das Museum mit einem Kind zu besuchen, empfehlen wir, die Innenräume der Flugzeuge während eines virtuellen Rundgangs hier zu zeigen.


Die Salzmine in Wieliczka

Es mag erscheinen, als ob das älteste Unternehmen in Polen nicht unbedingt für Kinder attraktiv sein müsste. Doch genau mit ihnen im Sinn wurde die Entdeckungstour in der Soilandi geschaffen, eine spezielle Ausstellung bzw. Route für die Jüngsten. Dadurch können sie die Rolle des Schatzmeisters kennenlernen, der Bergleute, sowie seiner Helfer, den Soiluden, also meinen Verwandten aus dem Salzbergwerk. Es kommt vor, dass Kinder während der Führung mich sehen und versuchen, mich abzulecken, dann jedoch schreien, dass ich gar nicht salzig bin. Natürlich bin ich darüber nicht überrascht, denn wie ich bereits sagte, bin ich eher ein Süßigkeiten-Fan. Während des Ausflugs müssen wir etwa 800 Stufen überwinden und dabei ständig wachsam sein, da wir nach Soiloni-Eiern suchen müssen, also den örtlichen Drachen. Ein Reiseleiter begleitet uns die ganze Zeit und webt gekonnt und kindgerecht Geschichten über den Salzabbau ein. Ein solcher Spaziergang, während dem wir eine Art 'Salzinhalationen' bekommen, wirkt sich positiv auf die Atemwege unserer Kleinen aus.


Die Untergrundgänge des Krakauer Marktplatzes

In Krakau gibt es zwar keine U-Bahn, aber das bedeutet nicht, dass es unter der Oberfläche langweilig ist. Ein Spaziergang durch die Untergrundgänge des Krakauer Marktplatzes ist eine wahre Zeitmaschine und eine Reise in die Vergangenheit der Stadt. Der geheimnisvolle Charakter dieses Ortes macht einen enormen Eindruck auf die Kinder. Über 700 Exponate warten darauf, auf sehr moderne Weise präsentiert zu werden und das frühere Leben der Stadt darzustellen. Meine Schützlinge waren besonders beeindruckt von der Halle, die die Arbeit mittelalterlicher Handwerker wie Schmied, Schuhmacher oder Goldschmied näher bringt. Ich habe selbst versucht zu überprüfen, ob sich irgendwo Gold abgelagert hat, aber leider ohne Erfolg. Außerdem empfehle ich den Bildungsraum, in dem eine Vorstellung über die Anfänge von Krakau und den Wawel-Drachen präsentiert wird. Die Realitätsnähe dieser Inszenierung wird am besten durch die Schreie des Entsetzens deutlich, die aufkamen, als das Monster auf der Bühne erschien, sowie die Abdrücke an meiner dünnen Hand, die entstanden sind, als meine ängstlichen Begleiter sie fest umklammerten. Die Untergrundgänge des Marktplatzes sind ein Denkmal, das es sich lohnt, mit Kindern zu besuchen, aber sicherlich auch für Erwachsene interessant ist. Die Öffnungszeiten können Sie hier überprüfen. Wenn Sie bereits in der Altstadt sind und etwas mehr erkunden möchten, finden Sie unter diesem Link Orte, die ich guten Gewissens empfehlen kann.


Das sind meine Vorschläge für einen Ausflug mit Kindern in Krakau. Lass mich wissen, ob dir etwas gefallen hat. Ich bin auch daran interessiert zu erfahren, ob du andere Orte empfehlen würdest, an die du deine Kleinen in Krakau mitnimmst. Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, Ihren Kindern einen klassischen Krakauer Bagel zu kaufen, wenn Sie irgendwo im Zentrum sind.

Wenn Sie am Abend einen romantischen Spaziergang machen möchten, finden Sie hier einige Ideen.


Bei dieser Gelegenheit wollte ich die Routen in der City Guides-App empfehlen, die hilfreich sein können, wenn Sie nach interessanten Ideen für einen Familienausflug suchen.


Die Altstadt auf die 'Krakauer' Still - Die Route von Mateusz Tomaszczyk besteht aus 21 Geschichten, die ein vollständiges Bild der Krakauer Altstadt zeichnen. Wenn Sie sie aus der Perspektive eines Krakau-Enthusiasten kennenlernen möchten, konnten Sie keinen besseren Ort finden.


Die Route ist völlig kostenlos, nachdem die City Guides-App auf Apple- und Android-Telefonen HERUNTERGELADEN wurde.

Wenn Sie den Autor der Route, Mateusz, näher kennenlernen möchten, finden Sie hier mein Gespräch mit ihm über das Krakauer Kazimierz.

Dem Weg der Geister, Erscheinungen und Alchemisten entlang - eine wirklich 'erschreckende' Route von Anna Kryszak, die es ermöglicht, die dunklere Seite von Krakau kennenzulernen. Emotionen und viel Spaß für Kinder garantiert!!!



34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page